Habanero Orange

Anbau: 2007-

Art: Capsicum chinense

Familie: Nachtschattengewächse Solanaceae

Ordnung: Nachtschattenartige Solanales

Schärfe: 10

Scoville: 100.000-300.000

Reifung: von dunkel-grün nach orange

Reifezeit: ca 65 Tage

Frucht:  ca 5 cm, faltig

Herkunft: Yucatan/Belize, Mexiko

Wuchs: ca 80-100 cm

Standort: Vollsonne bis Sonne, Halbschatten wird toleriert

Geschmack: sehr aromatisch und erinnert stark an Aprikosen, verliert sich aber beim Erhitzen & Trocknen.

Verwendung: frisch, Salsa/Saucen, trocknen, Pulver

Der echte Habanero ist immer orange. Es werden eine große Zahl an Blüten und Früchte produziert! Diese brauchen um zu reifen aber einige Wärme.
Hauptanbaugebiete sind Mexico/Yucatan, Belize und die karibischen Inseln. Der Name weist auf eine Herkunft aus Havanna hin, dort wird sie aber nur in kleinen Mengen angebaut.
Da die Habanero aus der Karibik nach Mexico kam, wurde sie fälschlicherweise als aus Havanna stammend angesehen. Es gibt noch viele so genannte Habanero-Sorten in allen Farbvariationen, aber keine kommt im Aroma der echten Habanero gleich.
Bei der Verarbeitung ist äusserste Vorsicht angebracht, Handschuhe und eventuell Gesichtsschutz sind nicht übertrieben.



Comments are closed.