Bhut Jolokia

Anbau: 2010-

Art: Capsicum chinense

Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae)

Ordnung: Nachtschattenartige (Solanales)

Schärfe: 13

Scoville: 1.001.304

Reifung: Die Früchte reifen über orange nach rot ab.

Reifezeit: 90-120 Tage

Frucht: Sie sind etwa 6–8,5 cm lang sowie 2,5–3 cm breit.

Herkunft: Indien

Wuchs: Die Pflanze wird etwa 50–120 cm hoch, Die Blätter messen 10–14 cm in der Länge und 5–7,5 cm in der Breite.

Verwendung: frisch, Salsa/Saucen, trocknen

Der Naga-Jolokia-Chili ist eine Varietät der Paprika-Art Capsicum chinense. Messungen des Chile Pepper Institute der New Mexico State University ergaben Rekordwerte von über einer Million Scoville-Einheiten,[1] etwa doppelt so viel wie der bisherige Rekordhalter Red Savina. Aufgrund dieser Messwerte wurde sie 2006 vom Guinness-Buch der Rekorde als schärfste Chili der Welt aufgenommen und ersetzte damit die Red Savina.

Entdeckung

International Notiz von dieser außergewöhnlich scharfen Sorte nahm man das erste Mal im September 2000 durch einen Artikel des International Herald Tribune, in dem berichtet wurde, dass Wissenschaftler aus Tezpur im indischen Bundesstaat Assam nach eigenen Angaben den schärfsten Chili der Welt mit 855.000 Scoville-Einheiten gezüchtet hätten. Da jedoch Unklarheit über die Messmethode herrschte (genauer gesagt, ob und wie die Kalibrierung des HPLC-Gerätes vonstatten ging), blieb diese Meldung lange Zeit unbestätigt, was dazu führte, dass sich unterschiedliche Gerüchte und Legenden rund um die Sorte verbreiteten.

Hierzulande wurde besonders häufig die Sorte Indian PC-1 als vermeintliche Naga Jolokia gehandelt, erwies sich jedoch aufgrund ihrer Zugehörigkeit zur Art Capsicum frutescens als weit weniger scharf als erwartet und trug somit dazu bei, dass die Berichte aus Indien schnell als Mythos abgetan wurden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>